Das falsche Hören

Was brauchst du? copyright by Physik für Kids
  Was musst du machen?
Als erstes steckst du auf ein Ende eines Schlauchs einen Trichter, das andere Ende umwickelst du mit einem Taschentuch. Wickle etwas Klebeband um das Taschentuch, damit es nicht mehr verrutscht. Das Taschentuch sollte so dick um den Schlauch gewickelt sein, dass man sich das Ende bequem ans Ohr halten kann. Ideal wäre es, wenn keine Geräusche direkt zu hören sind, sondern nur durch den Schlauch. Den anderen Schlauch bearbeitest du genauso.
copyright by Physik für Kids
Nun kannst du beide Schläuche auf den Helm kleben. Ein Trichter sollte nach links zeigen, der andere nach rechts. copyright by Physik für Kids
Wenn du dir jetzt den Helm aufsetzt und die Schläuche an deine Ohren hältst, dann hörst du alles falschherum. Schließe mal die Augen und lass einen Freund lachend durch den Raum laufen. Du wirst das Lachen immer aus der Richtung hören, wo dein Freund gerade nicht ist.


Wie funktioniert das?