Wie funktioniert das?

Die zerdrückte Flasche

In der Flasche ist heißes Wasser und Wasserdampf. Legst du die Flasche in das kalte Wasser kühlt sich das Wasser und vor allem der Wasserdampf ab.
Hierdurch verringert sich das Volumen, und da von außen keine Luft in die Flasche gelangen kann, entsteht ein Unterdruck. Dadurch kann der äußere Luftdruck die Flasche zusammendrücken.