Das Ei in der Flasche

Dieser Versuch wird dir ganz bestimmt Spaß machen, denn er ist wirklich sehr eindrucksvoll. Außerdem brauchst du dazu nur ein gepelltes Ei und eine Flasche mit einem nicht zu kleinen Flaschenhals. Und so geht's:

Als erstes musst du die Flasche in etwas heißes Wasser stellen.
Du solltest sie solange darin lassen, bis die Luft in ihrem Inneren auch warm geworden ist.
Dann legst du das geschälte Ei auf den Flaschenhals. Nimmst du die Flasche nun aus dem Wasser, dann dauert es nur kurze Zeit bis es "plopp" macht und das Ei in der Flasche ist.

Wie funktioniert das?