Hallo, mein Name ist Luigi Galvani!

Ich wurde am 9. September 1737 in Bologna, einer Stadt in Italien, geboren. Ich bin Arzt, Naturforscher und Professor an der Universität in Bologna.

Eines Tages habe ich mit meinem Assistenten zusammen in meinem Labor Versuche gemacht. Da ich Professor für Anatomie bin, das heißt ich beschäftige mich mit dem Aufbau von Lebewesen, habe ich nebenbei einige tote Frösche untersucht. Ich wollte ihre Schenkel untersuchen. Dazu verwendete ich ein sehr dünnes Skalpellmesser für Ärzte und trennte ihre Schenkel vom restlichen Körper ab. Mein Assistent machte zu dieser Zeit Versuche mit einer Elektrisiermaschine. Das ist eine Maschine, die durch Reibung Funken produziert. Es passierte etwas, das mich sehr erstaunte:

Jedesmal wenn ich mit dem Messer die Nerven des Froschschenkels berührte und mein Assistent Funken mit der Elektrisiermaschine produzierte, zuckte der Froschschenkel.