frage das heute noch beantwortet sein muss!

Darunter fällt alles, was mit Licht zutun hat.
Vali

Re: frage das heute noch beantwortet sein muss!

Beitrag von Vali » 20. Mai 2007 - 17:55

Warum täuscht man sich beim schrägen Blick auf den Wasserspiegel über die Tiefe?

Onkel Markus
Beiträge: 50
Registriert: 08. Feb 2006 - 20:17

Beitrag von Onkel Markus » 20. Mai 2007 - 22:52

Das liegt daran, dass das Licht, dass von dem Gegenstand den du betrachtest in dein Auge fällt vorher gebrochen wird.

Bild

Das erkennst du in dem Bild, das Auge verlängert den Lichtstrahl einfach und daher sieht es so aus als würde der gegenstand weiter hinten liegen

meee

KOnkave Linse!

Beitrag von meee » 23. Okt 2007 - 20:10

hey ihr...
wir müssen ein Physik Referath zum Thema Brille Schrieben....
wer kann mir helfen? BITTE! (hauptsäschlicht Thema:Konkave Linse(zerstreuungslinse) bitte helft mir... :!: :!: :!: :!: :!:

werttonne

Beitrag von werttonne » 31. Okt 2007 - 15:33

Falsch

Hilfe

Beitrag von Hilfe » 15. Jan 2008 - 13:23

Steht man am Rande eines Schwimmbeckens mit konstanter Wassertiefe,so erscheint die gegenüberliegende Seite flacher! Wieso ist das denn so?

el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber » 15. Jan 2008 - 13:52

Hi,
schau doch weiter oben oder in Thread 4339:
http://akustik.media-2k.de/forum/viewtopic.php?t=4339
zum Thema Lichtbrechung an einer Grenzfläche (Wasserspiegel des Schwimmbeckens).

CU
Stef

Antworten