Wie wird Schall zu einer Datei?

Hier kannst du Fragen zu Schall und Wellen stellen, zum Beispiel zu Geräuschen.
Sugus95

Wie wird Schall zu einer Datei?

Beitrag von Sugus95 » 05. Mär 2010 - 10:16

Ich schreibe in Physik eine Projektarbeit über das Thema Schall technisch einfangen und verstärken. Eine meiner Teilfrage ist wie Schall zu einer Datei wird. Im Internet habe ich jedoch noch fast nichts darüber gefunden und wäre deshalb froh wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
Lg Sugus95

l-haber

Re: Wie wird Schall zu einer Datei?

Beitrag von l-haber » 05. Mär 2010 - 13:00

Hi,
sicher hast Du schon das Mikrofon und den Verstärker sowie den Lautsprecher behandelt. Damit ist Deine Projektarbeit im realisierbaren Maße abgeschlossen.

Um Schall aber in eine 'Datei' umzuwandeln braucht es ein paar Dinge mehr - und vor allem jede Menge Theorie.

Der Grundaufbau (Mikrofon + Verstärker) ist der gleiche.
Der Verstärker liefert eine Spannung, die dem momentanen Schalldruck (angenähert) entspricht.
Diese Spannung muß als erstes abgetastet werden - das bedeutet, daß sie in eine Zeitreihe von Momentanspannungen aufgeteilt wird. Die Zeit für jede dieser ermittelten Momentanspannungen ist gleich lang.
Danach werden diese Spannungen als numerische Werte umgewandelt. Der Vorgang heißt quantisierung und das Gerät ist der A/D-Wandler (Analog zu Digital).

Die Digitalen Werte schließlich werden als Datenstrom von einem Computer übernommen und entweder direkt als AIFF-Datei geschrieben oder
mit speziellen Vorspann-Informationen versehen als WAV-Datei abgelegt. Mit Hilfe von Encodern kann aber auch aus dem Datenstrom eine MP3-Datei erstellt werden.

Die Geschwindigkeit, mit der die Spannungen abgetastet werden ist für WAV z.B. genormt und beträgt 2x48000 Wandlungen in der Sekunde.

Grundsätzlich muß ein Signal mit der doppelten der maximalen im Signal vorkommenden Frequenz abgetastet werden. (Bei Schall sind das 2x15kHz -> 30kHz mindestens und pro Kanal) Für HiFi gilt eine Bandbreite von 40Hz bis 20kHz - demnach braucht es also mindestens 40kHz pro Kanal.

Cu
St.

Sugus95

Re: Wie wird Schall zu einer Datei?

Beitrag von Sugus95 » 05. Mär 2010 - 20:10

Vielen Dank für deine Hilfe!
:)

Antworten