Seite 1 von 1

wie genau wird ein laptopakku/Handyakku per kurbel geladen

Verfasst: 13. Apr 2014 - 16:47
von Emmi
Es gibt bereits Handyakkus auf dem Markt, die durch Kurbeln aufgeladen werden können. In den USA wurde ein Laptop entwickelt, dessen Akku ebenfalls durch Kurbeln aufgeladen werden kann. Aber wie genau passiert das? Welche Bauteile sind in diesen Akkus und wie wird durch das Kurbeln Strom erzeugt und gespeichert?

Re: wie genau wird ein laptopakku/Handyakku per kurbel gelad

Verfasst: 13. Apr 2014 - 18:14
von Quadrat
Sehr wahrscheinlich durch Induktion. Wäre zumindest eine einfache Erklärung.
Reicht Induktion als Stichwort?

Re: wie genau wird ein laptopakku/Handyakku per kurbel gelad

Verfasst: 21. Jul 2015 - 16:52
von Dr. Gerald
In dem Akku befindet sich ein kleiner Dynamo, ganz ähnlich wie der am Fahrrad aber viel kleiner.
Wenn an dem gekurbelt wird, erzeugt er einen Wechselstrom.
Der Wechselstrom wird mit einer Diode gleichgerichtet, so dass er zu Gleichstrom wird. Den Gleichstrom kann der Akku dann direkt speichern.

Re: wie genau wird ein laptopakku/Handyakku per kurbel gelad

Verfasst: 21. Jul 2015 - 17:04
von Dr. Gerald
Ergänzung: Wie ein Dynamo funktioniert.

Im Gehäuse des Dynamos sind zwei Magneten, dazwischen ist eine Drahtspule drehbar aufgehängt. Wenn die Spule gedreht wird, fließt Strom durch sie.
Wenn ein elektrischer Leiter in einem Magnetfeld bewegt wird, werden die darin enthaltenen Elektronen verschoben. Je schneller die Bewegung ist, desto höher wird die Spannung.
Ein Elektromotor funktioniert übrigens ganz genau so, aber in umgekehrter Richtung. Hier gilt das so genannte Kommutativgesetz, das beschreibt, dass einige Vorgänge in der Physik auch umkehrbar sind.