physikhausaufgabe? :o

Die E-Lehre beschäftigt sich mit bewegten Ladungen wie Strom
kathii107

physikhausaufgabe? :o

Beitrag von kathii107 » 20. Nov 2013 - 18:42

hey also ich hab iwie ein problem mit Physik :D
'ein drahtwiderstand hat die daten 100 (ohm) und 2,5 watt. welche maximale spannung darf angelegt werden?'
wie muss man die jetzt lösen? normalerweise würde ich an spannung mit u=r x i rangehen .. aber watt heißt ja es muss p sein oder? :o
kann mir mal bittel jemand dem Lösungsweg erklären? ;D

Quadrat
Beiträge: 173
Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37

Re: physikhausaufgabe? :o

Beitrag von Quadrat » 21. Nov 2013 - 0:49

P=U*I => I=P/U (1)
(2) U=R*I
(1) in (2)
=> U=R*P/U
<=> U²=R*P
dann werte einsetzen und wurzel ziehen

Nebenbemerkung: Eigentlich darf man von der Einheit nicht auf die Größe schließen (umgekehrt schon). Aber in diesem Fall ist klar, welche Größen gemeint sind.

Antworten