Was ist Watt und Volt?

Die E-Lehre beschäftigt sich mit bewegten Ladungen wie Strom
Gast

Was ist Watt und Volt?

Beitrag von Gast » 18. Sep 2005 - 14:50

Für meine Hausaufgaben sollte ich wissen was Volt ist und in welchem Zusammenhang das mit Watt steht.
Ich habe bis jezt aber kaum den Zusammenhang zwischen Lumen und Watt begriffen.
Wer könnte mir helfen? :?:

Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens » 21. Sep 2005 - 10:23

Volta war ein italienischer Physiker der sich mit elektrischem Strom beschäftigt hat.
Die Maßeinheit für elektrische Spannung ist nach ihm benannt. Spannung ist sozusagen die Menge an Energie, die in jedem Elektron steckt. Strom ist dann, wie viele Elektronen fließen.

Watt war ein Erfinder (James Watt). Er hat Maschinen gebaut und ihre Leistung gemessen. Als Maßeinheit für Leistung hat er "Watt" benutzt (ziemlich eitel der Junge). Leistung ist die MEnge Energie, die von einem Gerät umgesetzt wird.

Lumen wiederum ( vom dem lateinischen Wort für "leuchten") misst, wie stark der Lichtrom einer Lichtquelle ist.


Wenn man also eine Lampe mit 60 Watt Leistung hat, setzt sie elektrische Energie in Lichtenergie (sie leuchtet) und Wärmeenergie (sie wird heiß) um. Wenn man eine Lampe mit 100Watt hat, setzt diese 40Watt mehr Energie um als die 60Watt Lampe. Sie wird heißer und heller sein, als die 60 Watt Lampe. Da Lumen nichts anderes misst als die Helligkeit, bedeutet heller auch gleich mehr Lumen. Also: mehr Watt = mehr Lumen und mehr Hitze.
Energiesparlampen sind da sehr pfiffig, sie erzeugen weniger Hitze, das heißt, von der elektrischen Energie wird mehr in Licht und weniger in Wärme umgewandelt.

Wie hängt jetzt Spannung mit Watt zusammen? Watt war die Einheit dafür, wieviel Energie in einer Zeit umgewandelt wird. Spannung ist die Energie in jedem Ladungsteilchen (Elektron). Wenn jetzt mehr Energie in jedem Teilchen steckt, dann kann auch mehr Energie umgewandelt werden, und dadurch leuchtet die Lampe heller, also mehr Lumen.

Man könnte auch die Energie in jedem Teiclhen gleich lassen, und einfach die Menge der Teilchen erhöhen(mehr Strom), dann hätte man auch mehr Watt und dadurch mehr Lumen.

Leistung (Watt), Spannung (Volt) und Strom (Ampere) hängen also so zusammen:
Mehr Spannung bei gleichem Strom = mehr Leistung
Gleiche Spannung bei mehr Strom = mehr Leistung
Mehr Spannung bei mehr Strom = viel mehr Leistung :wink:

Leistung(Watt) ist also Spannung(Volt) * Strom(Ampere)

P=U*I

Physikfan1

Beitrag von Physikfan1 » 28. Feb 2006 - 19:08

Hallo!

Wie wird der Familienname von James Watt ausgesprochen?
Genauso, wie die Maßeinheit?
Watt ist doch eine Maßeinheit, oder liege ich da jetzt falsch?!

Physikfan

el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber » 06. Mär 2006 - 10:30

[quote="Physikfan1"]Hallo!

Wie wird der Familienname von James Watt ausgesprochen?
Genauso, wie die Maßeinheit?
Watt ist doch eine Maßeinheit, oder liege ich da jetzt falsch?!

Physikfan[/quote]
Der Engländer wird selbstverständlich [W~ott] (~o = o wie offen)
ausgesprochen. Die Maßeinheit international auch.
CU
Stefano

Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens » 07. Mär 2006 - 16:24

Nur in Deutschland wird die Einheit Watt wie der Schlick in der Nordsee ausgesprochen.

snopimaedel

meine antwort

Beitrag von snopimaedel » 07. Mär 2006 - 19:47

:wink: Volt ist eine einheit mit dermann den watt einer batterie messen kann! :lol:

Onkel Markus
Beiträge: 50
Registriert: 08. Feb 2006 - 20:17

Beitrag von Onkel Markus » 08. Mär 2006 - 16:22

Was möchtest du damit sagen?

Gast

Hallo

Beitrag von Gast » 22. Mär 2006 - 17:07

Ich schreibe morgen einen Physik-Tes über Watt...ich habe eine Frage:
Mach rechnet ja: P=FxS:t naja das check ich ja, aber ähm...wenn da jetzt steht soll in einer Stunde 5 Kilo 5 meter hoch tragen...
Muss ich dan in die Stunde in sekunden umwandeln...8das hat mein Physiklehrer irgendwie erwähnt).naja ich hoffe ihr könnt mir helfen


Bitte antwortet schnell

das_pendel
Beiträge: 287
Registriert: 08. Sep 2004 - 15:29
Wohnort: Barcelona

Beitrag von das_pendel » 22. Mär 2006 - 20:59

Ja solltest Du,

die Einheit der Leistung, das Watt, ist als [W]=1 J/s = 1 Nm/s definiert.

Bis dann und viel Erfolg,

das Pendel

gast m....p

eine typische realschülerin 15

Beitrag von gast m....p » 14. Mai 2006 - 22:31

also, ich sollte herausfinden woher das wort volt stammt und wer es war .
aber ich weiß jetzt schon die antwort aber hab die frage vergessen!!! :oops: was soll ich jetzt machen, könnt ihr mir helfen???

dumdidum

Beitrag von dumdidum » 14. Mai 2006 - 22:59

Was?!?
Was willst du uns damit sagen?

fragender

fragender

Beitrag von fragender » 18. Jun 2006 - 12:52

ich hab da mal ne frage
wenn ich eine strommquelle habe aus der nehmen wir mal an 10 watt fliessen.
oder umgekehrt ich möchte ein gerät, welches 4,5 volt braucht, an eine strommquelle anschliessen die mir aber nur in watt angegeben ist.
wie kann ich die leistung herausfinden die ich dort anschliessen soll? :?:

Gast

Re: Was ist Watt und Volt?

Beitrag von Gast » 11. Apr 2011 - 13:19

Ähm hallo.
Könnt Ihr mir helfen.? Bei meine Physikhausaufgaben soll ich Informationen Zu Volt und Watt herausfinden... -.- Leider Finde ich in meinen Lexikas und bei Google nichts über die beiden Einheiten der elektrischen Spannung. Könnt ihr mir Informationen darüber geben? :)

Quadrat
Beiträge: 196
Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37

Re: Was ist Watt und Volt?

Beitrag von Quadrat » 15. Apr 2011 - 21:33

Watt ist keine Einheit der Spannung, sondern der (elektrischen) Leistung.
siehe hier:
http://tinyurl.com/yczzoot
steht ganz oben :wink:

Antworten