elektronik frage

Die E-Lehre beschäftigt sich mit bewegten Ladungen wie Strom
Gast

elektronik frage

Beitrag von Gast » 28. Feb 2010 - 20:35

was ist eine wechselschaltung ?? ich bracuh diese antwort schon sehr bald den ich habe eine prüfung danke für alle antworten . :lol: :roll: :mrgreen:

Gast

Re: elektronik frage

Beitrag von Gast » 28. Feb 2010 - 20:36

eine wechsel schaltung wird auch treppenhausschaltung genant den wenn man eine lampe hat und oben aus macht kann man sie unten wieder an machen C=

l-haber

Re: elektronik frage

Beitrag von l-haber » 01. Mär 2010 - 11:23

Hi,
ganz allgemein wird bei einer Wechselschaltung zwischen 2 Stromkreisen gewechselt.

Beispiel: 2 Lampen - Wechselschalter - Stromversorgung. Mit dem Wechselschalter wird entweder die eine oder andere eingeschalten.

oder 2x Wechselschalter (etwas trickreich) für das genannte Treppenhauslicht.

1. Wechselschalter bekommt vom Netz (L) Strom auf den Wechselkontakt.
die beiden Ausgangs-Kontakte des ersten Schalters gehen 1:1 an die Ausgangs-Kontakte des 2. Schalters.
Der Wechselkontakt des 2. Schalters geht zur Lampe und über die Lampe nach (N) der Stromversorgung.

Cu
St

l-haber

Re: elektronik frage

Beitrag von l-haber » 01. Mär 2010 - 11:27

Noch ein Hinweis:
Wechselschaltungen in der Installation können durch sogenannte Kreuzschalter um 'beliebig' viele Schaltstellen erweitert werden.

Ein Kreuzschalter ist die Kombination von 2 Wechselschaltern, die mit einer Betätigung die Strompfade vertauschen (kreuzen) oder
direkt druchschalten. Es werden 2 unabhängige Stromkreise bedient.

Ein Kreuzschalter kann auch zum 'umpolen' von Gleichstromversorgungen verwendet werden. z.B. Rolladenmotor rauf- und runterfahren.

Cu
St

Antworten