Brauche dringend Hilfe in einer Hausaufgabe, wie rechnen?

Die Mechanik beschäftigt sich mit dem Gleichgewicht und der Bewegung von Stoffen
Leon
Beiträge: 3
Registriert: 17. Jan 2018 - 17:06

Brauche dringend Hilfe in einer Hausaufgabe, wie rechnen?

Beitrag von Leon » 17. Jan 2018 - 18:33

Es geht um Mechanische Leistung und Arbeit. Mir fällt Physik echt schwer, deshalb würde ich mich freuen wenn sich keiner lustig machen könnte. Ich habe meinen Lehrer nochmal gefragt ob er es mir bitte nochmal erklären könnte oder mir helfen könnte. Er sagte nur tja da haste pech gehabt, wenn du es nicht kapierst. Bin unsicher und traurig, ich möche es ja lernen und es verstehen.

Ich soll die Leistung eines Rekordläufers auf das Empire State Building berechnen. (Höhe der Treppen: 315m, m=70kg.)

Das Empire State Building ist 380m hoch, hat 102 Stockwerke und 1575 Treppenstufen.

Die Rekordzeit beträgt 647 Sekunden.

Was ist was bei den Zahlen?

Leon
Beiträge: 3
Registriert: 17. Jan 2018 - 17:06

Re: Brauche dringend Hilfe in einer Hausaufgabe, wie rechnen

Beitrag von Leon » 17. Jan 2018 - 19:41

Leon hat geschrieben:Es geht um Mechanische Leistung und Arbeit. Mir fällt Physik echt schwer, deshalb würde ich mich freuen wenn sich keiner lustig machen könnte. Ich habe meinen Lehrer nochmal gefragt ob er es mir bitte nochmal erklären könnte oder mir helfen könnte. Er sagte nur tja da haste pech gehabt, wenn du es nicht kapierst. Bin unsicher und traurig, ich möche es ja lernen und es verstehen.

Ich soll die Leistung eines Rekordläufers auf das Empire State Building berechnen. (Höhe der Treppen: 315m, m=70kg.)

Das Empire State Building ist 380m hoch, hat 102 Stockwerke und 1575 Treppenstufen.

Die Rekordzeit beträgt 647 Sekunden.

Was ist was bei den Zahlen?

Ist das Forum eigentlich noch aktiv?

Quadrat
Beiträge: 180
Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37

Re: Brauche dringend Hilfe in einer Hausaufgabe, wie rechnen?

Beitrag von Quadrat » 06. Okt 2018 - 23:50

Er sagte nur tja da haste pech gehabt, wenn du es nicht kapierst.
Das ist natürlich blödsinnig. Es ist die Aufgabe des Lehrers dich zu unterstützen.
Bin unsicher und traurig, ich möche es ja lernen und es verstehen.
Dann bist auf gutem Weg. Es ist noch kein Meister von Himmel gefallen. Und Physik fällt VIELEN schwer. Da braucht keiner zu lachen.
Wenn du eine Aufgabe hast, überlegst du:
-Was ist gesucht?
-Was ist gegeben?

Was ist gesucht:
Gesucht ist die Leistung. Leistung ist die verrichtete Arbeit pro Zeit. Jemand, der in der selben Zeit mehr Arbeit verrichtet hat, hatte die größere Leistung.
Im einfachsten Fall ist die Leistung P entsprechend P=E/t. Mit E als der aufgebrachten Energie und t als der dafür benötigten Zeit.
Gesucht ist entsprechend P.

Was ist gegeben?:
Du brauchst E und t. t ist einfach. Der Läufer brauchte 647 Sekunden. Damit ist t=647s.
Jetzt brauchen wir noch E. Welche Energie hat der Läufer denn reingesteckt? Er hat seinen Körper von unten auf den höchsten Punkt gebracht. Damit hat er seine Potentielle Energie erhöht. Die Energie muss er aufwenden. Die Formel für potentielle Energie ist, wieder im einfachsten Fall, E=m*g*h.
Dabei ist m die Masse des Objektes, g die Schwerebeschleunigung und h die Höhe.
In unserem Fall ist m=70kg, g ist eine Konstante. Fehlt nur noch das h.
Ich weiß nicht genau, was mit der "Höhe der Treppen" gemeint ist. Wenn das die maximale Höhe ist, auf der der Läufer am Ende steht, ist das unser h.
Also zuerst das E ausrechnen. Und dann das E und t in P=E/t einsetzen und fertig.

Antworten