kraft

Die Mechanik beschäftigt sich mit dem Gleichgewicht und der Bewegung von Stoffen
jony

kraft

Beitrag von jony » 16. Jul 2006 - 16:23

^hallo wir machen grad in der schule sow as über kräfte wir haben da so was mit dem thema:: wenn mehrere kräfte auf einen körper wirken ich chekcn nciht wie mand es dann rechen soll des F1 und so....

Onkel Markus
Beiträge: 50
Registriert: 08. Feb 2006 - 20:17

Beitrag von Onkel Markus » 16. Jul 2006 - 22:57

Es wäre schön, wenn du etwas genauer deine Frage formulieren könntest.
Wenn mehrere Kräfte in einem Punkt an einem Körper angreifen, dann addieren die sich einfach. Das bedeutet beispielsweise, dass zwei Kräfte die gleich groß sind und in entgegengesetzte Richtungen zeigen sich einfach aufheben.
Du kannst das aber auch zeichnerisch mit einem "Kräfteparallelogramm" machen:
Wenn beide Kräfte am gleichen Punkt an dem Körper angreifen kannst du einen der Pfeile parallel an die Spitze des anderen Pfeiles verschieben. Die direkte Verbindung vom Startpunkt des ersten Pfeils und den Endpunkt des zweiten (angesetzten) Pfeils ergibt dann die resultierende Kraft.
Oder sprecht ihr über Hebel?

Antworten