Vorfahrt genommen?

Plauderecke für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Studentinnen und Studenten und alle Interessierte
mami75
Beiträge: 79
Registriert: 20. Apr 2018 - 11:00

Vorfahrt genommen?

Beitrag von mami75 » 11. Jun 2018 - 8:56

Hallo, neulich bin ich mit dem Auto in einer 30er Zone gefahren und rechts kam eine Nebenstraße. Eigentlich eine rechts vor links Situation. Ich habe es aber in dem Moment nicht gecheckt und bin einfach weitergefahren obwohl aus der Straße ein Auto kam. Es ist nichts passiert, da er gesehen hat, dass ich nicht mehr anhalte, weil ich schon fast an der Querstraße vorbei war. Hat mich nur angehubt. Aber denkt ihr er könnte sich vielleicht mein Kennzeichen notiert haben und eine Anzeige gestellt haben oder so`?
Online steht das gäbe nur 25€ weil ja nichts passiert ist. (https://www.flensburgpunkte.net/vorfahrt/) Das wäre ja nicht so schlimm aber ich mache mir trotzdem Sorgen, weil dann sowas in meiner Akte steht.

Wär über Hilfe sehr dankbar :)

Leni
Beiträge: 134
Registriert: 21. Mär 2018 - 14:04

Re: Vorfahrt genommen?

Beitrag von Leni » 11. Jun 2018 - 12:54

Ich denke mal nicht, dass er dein Kennzeichen aufgeschrieben hat. Einfach abwarten, ob noch was kommt. Sollte was komme, würde ich das so schnell wie möglich zahlen, nicht das dann noch abmahngebühren dazu kommen

JohannaBauer
Beiträge: 155
Registriert: 16. Okt 2017 - 14:27

Re: Vorfahrt genommen?

Beitrag von JohannaBauer » 18. Jun 2018 - 11:34

sehe das genauso wie leni..

Lineaa.95
Beiträge: 102
Registriert: 15. Mai 2018 - 10:19

Re: Vorfahrt genommen?

Beitrag von Lineaa.95 » 19. Jun 2018 - 11:22

Ich bin auch in der Meinung mit Leni :wink:

mami75
Beiträge: 79
Registriert: 20. Apr 2018 - 11:00

Re: Vorfahrt genommen?

Beitrag von mami75 » 22. Jun 2018 - 7:56

ok, danke! Bis jetzt ist noch nichts gekommen :D

Antworten