Chefin ersetzen

Plauderecke für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Studentinnen und Studenten und alle Interessierte
Achilles
Beiträge: 13
Registriert: 04. Feb 2017 - 15:17

Chefin ersetzen

Beitrag von Achilles » 03. Sep 2017 - 20:46

Bis vor kurzem hatten wir in unserem Unternehmen noch eine tolle Chefin, die jetzt leider(bzw. Für sie natürlich glücklicherweise) ein Kind bekommen hat und unserem Unternehmen in den nächsten paar Jahren wohl fehlen wird.

Daher muss Ersatz her und zwar am besten heute statt morgen. Doch wo nehme ich eine neue Geschäftsführerin her?

Hat da jemand eine Erfahrung wie ich da am besten vorgehe?

Grüner
Beiträge: 1
Registriert: 05. Sep 2017 - 11:30

Re: Chefin ersetzen

Beitrag von Grüner » 05. Sep 2017 - 11:44

Hallöchen!

Das ist natürlich immer eine üble Sache, wenn ein eingespieltes Team auseinandergerissen wird. Auch wenn es für sie natürlich ein sehr schönes Ereignis ist.

Die Suche nach einem Nachfolger gestaltet sich bei uns in der letzten Zeit wieder etwas einfacher, da wir bei http://www.hoffmannmelcher.de/personalb ... hemie.html eine Personalberatung zur Hand haben, die wirklich super arbeitet und uns verhältnismäßig sehr schnell passende Fachkräfte vermitteln kann.

Lg

Antworten