Was ist eigentlich...

Plauderecke für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Studentinnen und Studenten und alle Interessierte
Physikfan

Was ist eigentlich...

Beitrag von Physikfan » 23. Mär 2005 - 12:46

Radioaktivität? Ich würde das echt gerne wissen!
Danke Gruß Physikfan :D

Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens » 24. Mär 2005 - 8:40

"Radio" bedeutet "Strahlung"
Radioaktiv ist also "Strahlungsaktiv"

Du weißt ja, dass alles aus Atomen besteht (auch wir).
Jedes Atom besteht aus einem Kern und einer Hülle.

Der Kern der Atome zerfällt manchmal in zwei kleinere Kerne, so dass aus einem Atom zwei "kleinere" oder besser "leichtere" werden.
Immer wenn ein Kern zerfällt wird Energie frei. Diese Energie ist die Strahlung von der so viel geredet wird.

Es gibt aber einige Atome, die nur sehr selten zerfallen(wie die aus denen wir sind), und andere, die sehr oft zerfallen(wie Uran), und damit natürlich auch mehr Strahlung abgeben.
Grundsätzlich ist also alles radioaktiv, aber man sagt "radioaktiv" nur zu den Stoffen, die sehr häufig zerfallen und dadurch stärker strahlen.

Gast

Re: Was ist eigentlich...

Beitrag von Gast » 07. Mär 2012 - 15:49

Hier gibt es ein kleines nettes Video von der GRS, das Radioaktivität, bzw. die Strahlung von radioaktiver Materie erklärt:
http://www.youtube.com/watch?v=TAwX8YeJDRA

Der Begriff radioaktive Strahlung ist eigentlich falsch, aber im normalen Sprachgebrauch häufig verwendet. Eigentlich müsste es ionisierende Strahlung heißen...

Antworten