Physik für Kids Forum

Physik für Kids Forum
Aktuelle Zeit: 21. Jan 2018 - 19:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachtrag
BeitragVerfasst: 28. Sep 2004 - 11:05 

Registriert: 08. Sep 2004 - 15:29
Beiträge: 287
Wohnort: Barcelona
Ich bin doch ein kleines Zerstreutes Köpfchen :D

Mir fiel gerade ein die Erde ist ja auch magnetisch (zu unserem Glück), dass Erdinnere besteht ja aus flüssigen und festen Kern mit sehr hohem Eisenanteil - da stellt sich die Frage warum :?: Oder sind wir auch magnetisch :?:

Das Pendel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ja genau
BeitragVerfasst: 11. Feb 2006 - 20:10 
genau ich mein auch


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 26. Jul 2015 - 13:03 
Wenn sich alle Massen anziehen sollten, müssten wir doch bald in der Sonne verschmelzen, oder?? Die Sonne hat immer noch ne größerere Masse wie die von unserer Erde und allen anderen Planeten (Sonnenplaneten) zusammen.
Ich kann mir das mir der Anziehung aller Massen gegenseitlich nicht wirklich vorstellen.
Meiner meinung nach müsse es einen anderen Grund dafür geben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 26. Jul 2015 - 21:52 
Ich denke wenn wir Magnetisch wären, müsste das ja messbar sein. Ist doch Logisch, oder?

Mir ist erst später aufgefallen das das Thema schon sehr alt ist. Wo Ihr hier alle mal eure Fragen und Theorien verbreitet habt, habe ich gerade erstmals meine erste Ausbildung (fast) abgeschlossen.
Naja, wär echt super wenn man die Fragen neu Fragen würde, immerhin ist schon einiges an Zeit vergangen.
Inzwischen wurde der Pluto besucht. Wahnsinn, oder? Und wissen noch zu wenig über die Erdanziehungsgraft (wie die funktioniert).


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 27. Jul 2015 - 23:19 

Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37
Beiträge: 173
Dimitri Peters hat geschrieben:
Wenn sich alle Massen anziehen sollten, müssten wir doch bald in der Sonne verschmelzen, oder?? Die Sonne hat immer noch ne größerere Masse wie die von unserer Erde und allen anderen Planeten (Sonnenplaneten) zusammen.

Wenn die Masse der Erde größer wäre, sollte es mE genau wahrscheinlicher, dass Erde uns Sonne aneinander geraten.
Alle Massen ziehen sich an, das heißt aber nicht, dass sie zusammenfallen. Das hängt mit dem effektiven Potential zusammen. Dieser entsteht direkt, wenn den einfachen Fall mit der unbewegten Sonne durchrechnet:
http://th.physik.uni-frankfurt.de/~lued ... node5.html
Da sieht man an der Graphik:
http://th.physik.uni-frankfurt.de/~lued ... /img97.gif
dass für eine Verschmelzung die Energie der Erde unendlich werden müsste.
Auch numerisch lässt sich das problemlos zeigen.
Man muss nur die Formel für die Anziehungskraft
(http://fachschaften.kst.ch/chemie/chicd ... chung4.gif)
und die Unbeweglichkeit der Sonne implementieren.
Bereits das modifizierte Euler-Verfahren liefert eine (fast) Kreisbahn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 29. Jul 2015 - 22:18 
Super, einer der mal schreibt was er weiß... Danke vorab, mich interessierts wirklich.
Mit den Formeln kann ich allerdings (noch) nicht viel anfangen. Vielleicht kommt das noch.

Ne Frage:
Beim Drehen von diversen teilen (kreisel etc.) entschtehen Fliehkräfte. (Fast) nichts bleibt dran kleben, es fliegt durch die Fliehkraft weg. Wir wissen das die Erde etwa eine Umfangsgeschwindigkeit von 1690 km/h hat. Das ist enorm schnell. Wieso entstehen keine Fliehkräfte? Oder wenn Fliehkräfte entstehen sollten, woher kommt die Energie die uns festhält? Oder anders gefragt was ist das für eine Energie? Das wir praktisch von Erdanziehung reden ist ja klar, aber wie funktioniert die? Ein Rießen Magneten braucht man sicht vermutlich nicht vorstellen, oder?

Wenn es darauf nur ne antwort geben würde, könnte ich bald auch wieder gut schlafen... ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 30. Jul 2015 - 23:27 

Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37
Beiträge: 173
bin gerade etwas müde,
mache mir morgen Gedanken dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 31. Jul 2015 - 15:14 

Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37
Beiträge: 173
Moin,
also erstmal was zu den Fliehkräften:
Ich musste auch erstmal googlen, um zu verstehen was du meinst.
Laut Wikipedia hat die Zentrifugalkraft zwei Bedeutungung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zentrifugalkraft

Mir ist nur die zweite Bedeutung geläufig. Deswegen war ich auch verwirrt, weil nach der Definition bei der Betrachtung eines Kreisels keine Fliehkräfte sein dürfen.
Der Sinn der ersten Definition leuchtet mir auch nicht ein. Aber für irgendwas wird das schon gut sein...was solls.

Bei der Erde treten aber tatsächlich Fliehkräfte auf, wie sie mir bekannt sind. Ich habe das mal angerechnet.
Du sagst die Umfangsgeschwindigkeit ist 1690km/h. Das sind 563m/s.
Die Größe der Zentrifugalkraft Fz=ist Masse*v^2/r
Mit r=12742000m (Erdradius) ist
Fz=0.02490538725*m/s^2*Masse
mit der Erdanziehung Fg=mg
kommt heraus, dass die Zentrifugalkraft geradeeinmal 0,25% so groß ist, wie die Gewichtskraft.
Damit ist sie sehr winzig und vor allem immer kleiner, als die Erdanziehungskraft.

"woher kommt die Energie die uns festhält?"
Das ist falsche Denkrichtung. Erstmal: eine Kraft braucht keine Energie. Und zum anderen ist gerade das "Festhalten" energetisch günstiger Zustand. Von der Erde wegzukommen. Das ist das, was Energie benötigt.

" Das wir praktisch von Erdanziehung reden ist ja klar,aber wie funktioniert die?"
WIE sie funktioniert, lässt sich im Grunde hin und zurück relativ gut rechnen. Warum sie ist, wie sie ist, bin ich überfragt. Das dürfte mit dem Higgsboson und hypothetischen Gravitonen zu tun haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 01. Aug 2015 - 11:57 

Registriert: 31. Jul 2015 - 13:27
Beiträge: 7
Wohnort: Niedersachsen
Hallo, habe mich jetzt mal angemeldet.
Ich versuche nochmal meine Denkweise bisschen darzustellen.
Und ich finde meinen Denkansatz nicht falsch. Wenn wir jetzt einen Kreisel nehmen und ihn ganz schnell drehen lassen, oder wir spannen ein Metallstück in eine Drehbank und lassen es mit einer hohen Geschwindigkeit drehen, dann habe ich noch nie beobachten können das diese drehenden teile eigene Kräfte entwickeln und andere kleinere Massen in der nähe anziehen.
Daher nochmal meine frage, woher unsere Erde diese Energie (Kraft) hat, oder zumindest wie man sich das erklärt?
Könnte man dies nicht Modellmäßig nachbauen um es nachzustellen?

Es gibt ja wirklich noch so viel unerforschtes. Wir kennen zwar oft die Wirkung, aber nicht die Erklärung für die Wirkung.

Grüße,
Dimitri


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 01. Aug 2015 - 12:20 

Registriert: 31. Jul 2015 - 13:27
Beiträge: 7
Wohnort: Niedersachsen
Quadrat hat geschrieben:
Das ist falsche Denkrichtung. Erstmal: eine Kraft braucht keine Energie.


F = m * a
Kraft = Masse * Beschleunigung

Ich finde das eine Kraft auch eine Energie haben muss. Um eine Masse beschleunigen zu können muss man ja erst die Trägheit überwinden, und das geht nur mit Energie.
Schlussfolgerung, Kraft ohne Energie gibt es nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 01. Aug 2015 - 15:58 

Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37
Beiträge: 173
Dima85 hat geschrieben:
Hallo, habe mich jetzt mal angemeldet.
Wenn wir jetzt einen Kreisel nehmen und ihn ganz schnell drehen lassen, oder wir spannen ein Metallstück in eine Drehbank und lassen es mit einer hohen Geschwindigkeit drehen, dann habe ich noch nie beobachten können das diese drehenden teile eigene Kräfte entwickeln und andere kleinere Massen in der nähe anziehen.
Daher nochmal meine frage, woher unsere Erde diese Energie (Kraft) hat, oder zumindest wie man sich das erklärt?
Könnte man dies nicht Modellmäßig nachbauen um es nachzustellen?

Das könnte man nachbauen. Man braucht ja nur eine Masse und eine Möglichkeit die Anziehungskraft davon zu messen. Mit empfindlichen Geräten sollte das machbar sein.
Und damit kommt man auch zu dem Punkt, warum du diese Kräfte nicht in der Werkstadt beobachten kannst.
Sie sind zwar da aber einfach zu winzig. Die Gravitationskraft ist die mit Abstand Schwächste der vier Grundkräfte. Die Erde nimmt die Kraft aus ihrer Masse und da kann man sich auch von der Schwäche der Gravitationskraft eine Vorstellung machen.
Die Erde hat eine Masse von 5,9722 ⋅ 10^24 kg. Eine gewaltige Zahl und selbst ein Floh kann sie kurzfristig überwinden, indem er einfach hochspringt.

Zitat:
F = m * a
Kraft = Masse * Beschleunigung

soweit okay

Zitat:
Um eine Masse beschleunigen zu können muss man ja erst die Trägheit überwinden, und das geht nur mit Energie.

achja? Wieso? Eine Arbeit wird nur dann verrichtet, wenn eine Kraft entlang eines Weges gewirkt wird.
(Formel mit Erklärung gibts hier:
https://elearning.physik.uni-frankfurt. ... m#integral)
Bei einer konservativen Kraft, wie (näherungsweise) der Gravitationskraft bedeutet das, wenn der Weg geschlossen ist (bspw. ein Kreis), ist der Energieverlust gleich null obwohl überall auf dem Weg eine Kraft wirkte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdanziehungskraft
BeitragVerfasst: 10. Aug 2015 - 23:25 

Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37
Beiträge: 173
Habe ich alles klären können?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de