Warum ist die Luftfeuchtigkeit im Sommer höher als im Winter?

Alles über das Wetter
Rooibos
Beiträge: 22
Registriert: 24. Jan 2018 - 13:30

Warum ist die Luftfeuchtigkeit im Sommer höher als im Winter?

Beitrag von Rooibos » 20. Feb 2019 - 17:04

Hey!
Jetzt im Winter ist ja drinnen die Luftfeuchtigkeit immer so niedrig wegen der Heizungsluft. Das ist auch der Grund dafür, dass man eher krank wird. Die trockene Luft trocknet die Schleimhäute aus und die sind dann anfälliger für Krankheitserreger.
Ich frage mich jetzt nur: warum ist eigentlich die Luftfeuchtigkeit im Winter immer niedriger als im Sommer? Hat das irgendeinen Grund? Und was kann ich tun, damit die Luftfeuchtigkeit drinnen erhöht wird. Es gibt ja so viele verschiedene Luftbefeuchtermodelle. Welches ist das richtige??

physikfan4
Beiträge: 9
Registriert: 15. Jun 2018 - 13:25

Re: Warum ist die Luftfeuchtigkeit im Sommer höher als im Winter?

Beitrag von physikfan4 » 20. Feb 2019 - 17:23

Hallo!
Das hast du richtig erkannt. Die Luftfeuchtigkeit ist mit den Jahreszeiten unterschiedlich.

Grundsätzlich geben die % den Wassergehalt der Luft an. Wieviel Wasser die Luft aufnehmen kann, hängt aber von der Temperatur und dem Luftdruck ab. Darum ist die Prozentangabe der Luftfeuchtigkeit immer relativ - die relative Luftfeuchte.
Darum bedeutet 100% Luftfeuchtigkeit auch nicht, dass man im Wasser ist, sondern dass die Luft nicht mehr Wasser aufnehmen kann. Wenn dann Luft mit bspw. 60% relativer Luftfeuchte von 18 auf 25 Grad erwärmt wird, beträgt die Luftfeuchtigkeit nur noch 40%. Der Wassergehalt der Luft ist gleich, aber warme Luft kann einfach mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte.

Darum ist die Luftfeuchtigkeit im Winter in Räumen niedriger. Es fällt uns schwerer, sie zu erhöhen. Das geht zum Beispiel mit einem Luftbefeuchter. Ich habe mir einen mit Ultraschall besorgt. Es kommt aber auf deine Bedürfnisse an, welcher Luftbefeuchter der richtige ist, du kannst dir ja mal diesen Text zu Luftbefeuchtern im Vergleich durchlesen: https://www.diffuser.de/luftbefeuchter-vergleich/

AlbertEinschwein
Beiträge: 62
Registriert: 27. Mär 2019 - 14:51

Re: Warum ist die Luftfeuchtigkeit im Sommer höher als im Winter?

Beitrag von AlbertEinschwein » 16. Apr 2019 - 8:27

Das fand ich gut erklärt. Danke. Man kennt das ja sehr gut, dass die Luft immer Sommer mal sehr schwül ist und dann so feucht ist, dass keine Frisur mehr hält. Das ist im Winter nicht der Fall. Die kalte Luft wirkt meist viel trockener.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche ***, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Antworten