Physik für Kids Forum

Physik für Kids Forum
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018 - 3:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: :idea: Tornado mit Heizung :?:
BeitragVerfasst: 14. Jan 2008 - 17:35 

Registriert: 02. Jan 2008 - 9:34
Beiträge: 46
Wohnort: Gifhorn
Könnte man einen Tornada mit einer Heizung und einer anderen kalten Luftströmung herstellen?

_________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche nicht Inteligenz. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jan 2008 - 14:03 

Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Beiträge: 699
Wohnort: Bergamo
Hi,
hab sowas schon gesehen.
Ein hoher Glaszylinder mit ca. 20cm durchmesser wird oben mit Trockeneis gekühlt.
Unten ist in der Mitte eine kleine Heizung. Nach einiger Zeit ergab sich aus der fallenden Luft im Zylinder eine kreiselnde Bewegung.

Besser ist aber ein Zyklon-Staubsauger.

Cu
Stef


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jan 2008 - 14:34 

Registriert: 02. Jan 2008 - 9:34
Beiträge: 46
Wohnort: Gifhorn
was ist das für ein staubsauger?

_________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche nicht Inteligenz. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jan 2008 - 16:53 

Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Beiträge: 699
Wohnort: Bergamo
Hi,
die werden als 'Beutel loser Staubsauger' beworben.
Markenname Zyklon . Wird aber mittlerweile als gleichnamige Technik von verschiedenen Herstellern gebaut.

Meist recht futuristisches Gehäuse mit durchsichtigem, rundem Staubbehälter in dem auch Flüssigkeiten aufgesaugt werden können und in dem sich der Tornado (Zyklon) bildet. Dieser wird zur zentrifugalen Abscheidung des Drecks benutzt - ohne daß ein Beutelfilter notwendig wäre. Lediglich der Motorfilter ist noch notwendig.

CU
Stef


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jan 2008 - 17:20 

Registriert: 02. Jan 2008 - 9:34
Beiträge: 46
Wohnort: Gifhorn
danke. Meine frage wurde gut beantwortet :wink:

_________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche nicht Inteligenz. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de