Spezielle Äthertheorie

Kennt ihr Bücher oder Webseiten, die jeder mal gesehen haben sollte? Hier könnt ihr sie posten.
Piotr_Kyk
Beiträge: 3
Registriert: 23. Apr 2016 - 2:42

Spezielle Äthertheorie

Beitrag von Piotr_Kyk » 23. Apr 2016 - 2:48

Die Spezielle Äthertheorie http://www.ste.com.pl ist eine Theorie, die die Experimente mit Licht anders als die Spezielle Relativitätstheorie von Einstein erklärt. Seine Theorie wurde anhand falscher Voraussetzungen entwickelt und man hat in ihr fehlerhaft die Lorentz-Transformation interpretiert.

Piotr_Kyk
Beiträge: 3
Registriert: 23. Apr 2016 - 2:42

Re: Spezielle Äthertheorie

Beitrag von Piotr_Kyk » 23. Apr 2016 - 15:56

Auf http://www.ste.com.pl sind, in elektronischer Form, verfügbar umfangreiche Auszüge aus unserer Bücher in englischer Sprache.
Wir berechnen dort Spezielle Äthertheorie - SÄT (in Englisch: "Special Theory of Ether") (in Polnisch: "Szczególna Teoria Eteru").

Derzeit gibt, unter anderem, Ableitung unserer Transformation (211)-(212) und (213)-(214) (Kapitel 2.7).
Wir setzen das Muster exprimierenden der Geschwindigkeit des Lichts erhalten zum Bewegen Beobachter (377) und (378) (Kapitel 2.8.8 ).
Wir erklären, was die Lorentz-Transformation ist (Kapitel 4).

Es gibt keine Übersetzung des Buches ins Deutsche wegen der Kosten.

Quadrat
Beiträge: 173
Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37

Re: Spezielle Äthertheorie

Beitrag von Quadrat » 23. Apr 2016 - 22:58

Na toll, pseudowissenschaftlicher Unsinn....

Piotr_Kyk
Beiträge: 3
Registriert: 23. Apr 2016 - 2:42

Re: Spezielle Äthertheorie

Beitrag von Piotr_Kyk » 26. Apr 2016 - 1:01

Quadrat hat geschrieben:Na toll, pseudowissenschaftlicher Unsinn....
Nicht Trolling. Die Einzelheiten bitte.

Quadrat
Beiträge: 173
Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37

Re: Spezielle Äthertheorie

Beitrag von Quadrat » 27. Apr 2016 - 21:22

Piotr_Kyk hat geschrieben:Die Einzelheiten bitte.
Das selbe könnte ich zu den Einzelheiten der angeblichen Fehler der Relativitätstheorie sagen.
Sie wollen also die Relativitätstheorie widerlegt haben? Und in welchem seriösen Journal haben sie diese diese Widerlegung veröffentlicht?

Antworten