kräfteparallelogramm..HILFE!!!

ein anziehendes Thema!
gast

kräfteparallelogramm..HILFE!!!

Beitrag von gast » 08. Mai 2011 - 13:57

ich brauche dringend Hilfe!!
ich verstehe das kräftparellogramm garnicht!! :roll:
ich verstehr nicht, wie man es nämlich zeichnen soll :shock:
wenn ihr euch auskennt, dann antwortet mit.
das wäre sehr nett, weil ich bin echt am verzweifeln
:D

gelaber

Re: kräfteparallelogramm..HILFE!!!

Beitrag von gelaber » 09. Mai 2011 - 10:47

Hi,

Kraft hat eine Richtung (= Winkel, wo die Kraft hinzieht als Pfeil)
und einen Betrag (= länge des daraus resultierenden Pfeiles in einem bestimmten Maßstab)
Kraft hat einen Angriffspunkt, von wo aus sie ansetzt zu wirken. (z.B. Öse an einem Gewicht)

Der Maßstab ist wichtig, daß alle Kräfte in einer Zeichnung den selben verwenden (z.B. 1N = 1cm)

Danach kan mit parallelverschiebung der Pfeile aneinander (jeweils einen vom Angriffspunkt der Kraft weg) an die Spitze des anderen (Fuß-Spitze-Addition) das Parallelogramm aufgezeichnet werden. (eine Hälfte! danach mit der anderen Kraft die 2. Hälfte durch verschieben zeichnen.

CU
st

Antworten