Physik für Kids Forum

Physik für Kids Forum
Aktuelle Zeit: 20. Feb 2018 - 10:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02. Apr 2006 - 10:25 
hi

kann mir jmd erklären was der unterschied zwischen einem Elektromotor und einem Generator ist????
ich seh oder erkenn da nicht wirklich ein!!
sind da welche beim aufbau oder bei der funktion???
wäre echt nett wenn ihr mir helft!

bye


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02. Apr 2006 - 20:54 

Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Beiträge: 699
Wohnort: Bergamo
Hi,
Elektromotor und Generator sind sehr ähnliche Maschinen.

Beim Generator wird der Rotor angetrieben und erzeugt in seinen eigenen Wicklungen oder in den Statorwicklungen einen Strom.

Die genaue Funktion ist aber Bauartabhängig.
Ein Gleichstrommotor mit permanentmagneten kann direkt als kleingenerator verwendet werden. Ein Allstrommotor mit Rotor und Stator-Wicklung muß etwas umgebaut werden - in den Rotr wird ein Gleichstrom eingespeist und im Stator der Wechselstrom abgenommen.
Ein Asynchronmotor muß lediglich über seine Synchronfrequenz beschleunigt werden und gibt bei anliegen eines äußeren Kompensationsfeldes (Netzaufschaltung) selber Strom ab. - Nachweis auch im Inselbetrieb mit Kondensatoren möglich.

Die einzige Art von Motor, die nicht als Generator betrieben werden kann sind die sog. Spaltmotoren. Hier handelt es sich um reine Wechselspannungsmotoren, die ein phasenfeld im Stator durch Kurzschlußring auf einem gespaltenen Motorjoch hervorrufen. Im Innern dreht sich ein Kurzschlußläufer.

_________________
CU
Stefano


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Unterschied Generator-Elektromotor
BeitragVerfasst: 24. Jun 2006 - 9:50 
Hi!

Leider bin ich erst jetzt auf diese Seite gestoßen, dass heißt, dir wird mein Eintrag wahrscheinlich nicht mehr helfen! Da ich mich aber gerade mit der selben Frage herumschlage schreib ich mal, was ich bis jetzt gefunden habe!

Elektromotor:
elektrische Energie wird zu mechanischer Energie

Generator:
mechanische Energie wird zu elektrischer Energie

Warum? Wieso? Wesshalb?
Keine Ahnung!
Werde jetzt mal weitersuchen!
Viele Grüße Sahummel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jun 2006 - 1:23 
Zitat:
Warum? Wieso? Wesshalb?
Keine Ahnung!


Im Elektromotor fließt durch einen Leiter (Drahtwicklung) Strom. Da sich diese aber in einem Magnetfeld befindet, üben nun die Elektronen, welche vom Magnetfeld abgelenkt werden, über den Draht eine Kraft aus. Somit fängt er an, sich zu drehen.


Im Generator hingegen wird der Draht senkrecht zum Magnetfeld bewegt. Dies bewirkt wiederum, dass die Elektronen sich nun bewegen. Man schubst sie bildlich gesprochen an. Somit findet eine Ladungstrennung statt (Induktion nennt man das). Hängt man einen Verbraucher noch dran, ist der Stromkreis geschlossen und Strom fließt.

Es ist im Grunde eine Wechselwirkung. Ich kann Strom in einem Leiter fließen lassen, der sich in einem Magnetfeld befindet, und dann erfährt dieser Leiter eine Kraft. Oder ich mache es umgekehrt. Ich bringe die Kraft auf und bewege den Leiter im Magnetfeld und ich kann so Ladungen trennen.
Knackpunkt bei der ganzen Sache ist, dass Elektronen auf Magnetfelder reagieren. Sind sie in Ruhe, machen sie garnichts. Bewege ich sie aber indem ich den Leiter bewege, dann schubse ich sie alle in eine Richtung.
Lasse ich Strom (Elektronen) fließen, dann bewege ich sie ja auch. Somit werden sie im Draht abgelenkt und üben eine Kraft auf den Draht aus.

Elektromotor:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/d ... zkraft.PNG
Das Blaue ist das Elektro, v die Bewegungsrichtung und F die Kraft, die es ablenkt. Das Bild rechts daneben veranschaulicht, wie es aussieht, wenn man nicht freie Elektronen hat, sondern sie in einem Draht sind.

Generator:
Hier hilft genau das selbe Bild weiter. Lässt man nun keinen Strom fließen, sondern bewegt man die Leiterschlaufe im rechten Bild, dann erfahren die Elektronen nun eine Kraft nach links (Wo vorher "v" stand) und lässt die Elektronen sich nun bewegen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de