Außerirdisches Leben?

Alles was Weltall und Sterne zu bieten haben
Emma

Außerirdische

Beitrag von Emma » 18. Dez 2004 - 11:51

Hallo!
Ich weiß nicht ob es Außerirdische gibt!
Kann mir dass bitte jemand sagen?
Ich finde es ziemlich unwerscheinlich dass wir die einzigen Lebewesen sind. Mich lässt dieser Gedanke nicht Los
Tschau

Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens » 19. Dez 2004 - 9:00

Diese Frage wird vielleicht nie geklärt werden.
Vielleicht gibt es welche, aber dann wohl so weit entfernt, dass wir sie nie treffen werden und selbst eine Funknachricht noch tausende Jahre braucht.
Das wäre in interessantes Gespräch:

Hallo...(tausend Jahre Stille)...Hallo zurück...(wieder tausend Jahre Stille)...

Selbst das währe noch ein Ortsgespräch im vergleich zur Größe unseres Universums.
Wir werden uns wohl damit abfinden müssen, dass die Zahl der Gesprächspartner auf rund 6000000000 Menschen begrenzt ist.

das_pendel
Beiträge: 287
Registriert: 08. Sep 2004 - 15:29
Wohnort: Barcelona

Ausserirdiche

Beitrag von das_pendel » 19. Dez 2004 - 12:57

Ich denke schon, dass wir früher oder später in Kontakt mit ausserirdischen Leben kommen.

Man hat mittlerweile etwa 130 Sonnensysteme mit Gasplaneten gefunden und man ist dabei die Messmethoden für erdgrosse Planeten zu verbessern. Man hat ausserdem auf dem Mars und auf einigen Monden in unserem Sonnensystem entdeckt das es Wasser bzw. Eis gibt oder gab. Damit wäre die Grundlage von primitiven Leben wie Bakterien oder Algen an sich schon gegeben. Nächstes Jahr wird eine Sonde auf einem Kometen oder Asterioiden landen - es wäre durchaus denkbar auch dort primitives Leben zu finden.

Aber intelligentes oder höherentwickeltes Leben, denke ich, wird relativ unwahrscheinlich sein, das wir selbiges entdecken. Geschweige denn kommunizieren, die Entfernungen sind einfach zu gross.

Für mich persönlich würde eine Bakterien oder Algenzelle vollkommen ausreichen um zu sagen das es irgendwo intelligentes Leben gibt. Das Weltall ist sehr sehr gross und deswegen gibt es vielleicht auch einen Planeten auf dem die Lebensbedingungen die Entwicklung von intelligentem Leben ermöglichen könnten.

Ist aber alles nur hypothetisch :roll:

Gruss das Pendel

Wursti333
Beiträge: 14
Registriert: 07. Sep 2005 - 11:28

ES GIB SIE

Beitrag von Wursti333 » 09. Sep 2005 - 8:40

Hallo,

Wisenschaftler haben rausgefunden als sie einen Roboter auf den Mars geschickt haben das es Wasser auf dem Mars gibt und am nächsten tag in ca. 50m. entfaährung vom Wasser haben sie es gefunden das "Alien" aber es sieht nicht blau und klein aus, es ist eine art Insekt die auf dem Mars leben kann.Es wird aber nie auf die Erde kommen dieses Insekt den es brauch das sogennante MASWASSER zu Überleben.


Wzrsti333

Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens » 09. Sep 2005 - 12:18

Das ist mir neu. So weit ich weiß, wären "Wissenschaftler" schon glücklich, wenn sie nur eine Amöbe (das ist das einfachste Lebewesen, es besteht nur aus nur einer Zelle) finden würden. Ein Insekt, das wäre mehr als eine Sensation!
Zuletzt geändert von Jan Behrens am 07. Mär 2006 - 19:25, insgesamt 2-mal geändert.

flo

Beitrag von flo » 07. Mär 2006 - 16:44

wenn man die unendlich vielen, glücklichen umstände betrachtet die unseren planeten betreffen und leben hier ermöglichen, halte ich es für nahezu ausgeschlossen, dass es anderes leben in einer mit uns vergleichbaren form gibt. das wir sogar mit einer anderen lebensform in kontakt treten werden steht meiner meinung völlig außer frage.

Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens » 07. Mär 2006 - 19:28

In letzter Zeit hat es ja wieder Neues gegeben. Auf Titan, einem Mond des Saturn, gibt es große Mengen Methan.
Das ist eine (von vielen) Voraussetzungen für Leben. Es wurde aber bis jetzt nichtmal ein organisches Molekül entdeckt.
Zuletzt geändert von Jan Behrens am 08. Mär 2006 - 8:36, insgesamt 1-mal geändert.

flo

Beitrag von flo » 07. Mär 2006 - 22:29

ja das meine ich es gibt vereinzelte bruchstücke der vorraussetzungen, aber niemals sämtliche bedingungen für leben als kombination so wie auf unserem planeten... naja und wenns das doch gibt dann werden wir das wohl nie mitkriegen.... schade :cry: :cry: :wink:

Yvonne

mhh

Beitrag von Yvonne » 19. Mär 2008 - 19:49

Da kommen immer wieder streiterein auf.
Ich bin sehr gläubig und in der Bibel steht das es keine weiteren Lebewesen gibt.
Ich glaube fest daran und würde halt die Frage von Emma mit nein beantworten, es gibt keine Außerirdischen. :)

mol
Beiträge: 82
Registriert: 30. Aug 2007 - 13:49
Wohnort: Gau-Algesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von mol » 19. Mär 2008 - 20:25

es gibt nichts was man ohne schlechtes gewissen als 100% wahr bezeichen kann und erst recht nicht die bibelwürdest du einem Buchglauben das ca 2000 Jahre alt ist.

Gast

Re: Außerirdisches Leben?

Beitrag von Gast » 25. Jan 2010 - 15:12

Natürlich gibt es keine ailiens. :!: :!: :!:

Rak Zahn

Re: Außerirdisches Leben?

Beitrag von Rak Zahn » 24. Nov 2010 - 16:15

Hi Emma, auf deine Frage hätte ich eine Gegenfrage.Also pass auf, es gibt ausserirdiche, da binn ich mir sehr sicher und ich würde sagen viele Forscher und Physiker würden da bei zustimmen.Aber meinsst du sie sind schlauer als wir ? Bitte melde dich mal inächster Zukumft

Rak Zahn

Re: Außerirdisches Leben?

Beitrag von Rak Zahn » 14. Jun 2011 - 14:32

Icch meine ja und nein. JA, weil sie nicht alle *** sind.
:arrow: :arrow: NEIN, weil sie nicht alle schlau sind.

:mrgreen: :mrgreen:

Lunamora

Re: Außerirdisches Leben?

Beitrag von Lunamora » 10. Jul 2011 - 23:42

Wenn es einen Planeten gäbe der in einer ähnlichen Position wie die Erde zur Sonne und Mond stünde, dann wären andere Lebewesen ziemlich wahrscheinlich und wären unsereins bestimmt ähnlich.

Antworten