warum färbt sich die sonne manchmal rot?

Alles was Weltall und Sterne zu bieten haben
lunalu

warum färbt sich die sonne manchmal rot?

Beitrag von lunalu » 06. Aug 2006 - 20:14

warum ist die sonne morgens und abends manchmal rot? liegt es nur an der optik oder am wetter???

liebe grüße
luna

el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber » 16. Aug 2006 - 9:40

Hi,

es liegt an beidem:
1. Optik: Wir befinden uns im inneren eines optischen Mediums (Atmosphäre), an dessen Rand bei schrägem auftreffen der Lichtstrahlen (lokaler Morgen oder Abend) eine Farbzerlegung stattfindet. Als erstes und letztes Licht sieht man dann den roten Anteil.
2. Dieses RoteLicht (vor Sonnenaufgang oder nach Sonneuntergang) ist nur dann zu sehen, wenn die Atmosphäre auch einen Reflexionskörper (Nebel) anbietet. Also wenn mittel- und hochliegende Schleierwolken vorhanden sind.
Oder aber bei entsprechender Verschmutzung der Atmosphäre nach einem Vulkanausbruch.
CU
Stefano

hi

Re: warum färbt sich die sonne manchmal rot?

Beitrag von hi » 06. Aug 2011 - 19:11

Eigendlich Ist die sonne rot, also siehst du sie wenn sie gelb ist in der falschen farbe, liegt an der atmosfaire.

Antworten