Sonnen-Zenit am Äquator wann und wo genau?

Verbesserungen, Kritik, Vorschläge? Immer her damit!
carlda

Sonnen-Zenit am Äquator wann und wo genau?

Beitrag von carlda » 21. Dez 2012 - 15:17

Ich finde Ihren Text "Der Breitengrad, auf dem die Sonne mittags im Zenit steht, verschiebt sich jahreszeitlich: im Sommer nach Norden und im Winter nach Süden. Er fällt zum 21.03. (Frühlingsanfang) und 23.09. (Herbstanfang) genau auf den Äquator." nicht richtig. Der Sommer fängt ja am 21. Juni an. An diesem tag ist dochaber auch der Sonnenhöchststand! Dann kann der Zenit-Breitengrad sich doch nicht noch weiter nach Norden verschieben! Und am 21. März fällt der Breitengrad also genau auf den Äquator! Na, hoffentlich wird dadurch niemand verletzt!
Interessant fände ich, über welchen Punkt des Äquators die Sonne diesen zu welchem Zeitpunkt (Uhrzeit) in nördliche Richtung überquert.
Gruß carlda

Quadrat
Beiträge: 179
Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37

Re: Sonnen-Zenit am Äquator wann und wo genau?

Beitrag von Quadrat » 21. Dez 2012 - 20:14

Redest du mit den Forumsbetreibern?
Die haben das Forum längst seinem Schicksal überlassen...

Antworten