Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Keine Ahnung wo eure Frage hinpasst? Stellt sie hier, im schlimmsten Fall verschieben wir sie an die richtige Stelle.
Rooibos
Beiträge: 16
Registriert: 24. Jan 2018 - 13:30

Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von Rooibos » 19. Mär 2018 - 15:11

Hallöchen,

meine Tochter hat die Pubertät eigentlich schon hinter sich, allerdings hat sie noch immer mit schlechter Haut zu kämpfen. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob es sich tatsächlich um Akne handelt, denn neben Pickeln hat sie auch einige sehr gerötete Stellen, vor allem am Hals. Vielleicht ist es doch ein Ausschlag?
Was hat euch denn so bei schlechter Haut, Pickeln etc. geholfen? Oder sollen wir gleich zum Hautarzt gehen?

LG

rudlo
Beiträge: 32
Registriert: 06. Feb 2017 - 14:20

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von rudlo » 19. Mär 2018 - 17:16

Hey,

soviel ich weiß, gibt es bei Akne nicht nur "eine" Form, sondern Arten mit verschiedenen Symptome. Vielleicht gehören da auch die Rötungen deiner Tochter dazu.
Habe hier mal eine Liste von den Akne Typen im Internet gefunden, die kannst du dir ja mal anschauen: https://www.healthexpress.eu/ch/formen-akne.html

Es steht auch mehr zur Behandlung und zur Ursache dafür drinnen. Ich weiß noch, bei meinem Sohn hat damals nur eine spezielle Behandlung vom Hautarzt geholfen. Wie die allerdings abgelaufen ist, weiß ich auch nicht mehr.
Ich würde dir sonst raten, deine Tochter zum Hautarzt zu schicken, der weiß vermutlich am besten, was zu tun ist.

LG

JohannaBauer
Beiträge: 162
Registriert: 16. Okt 2017 - 14:27

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von JohannaBauer » 20. Mär 2018 - 12:00

Wenn es sehr schlimm ist, würde ich auch auf jeden Fall zum Arzt gehen bzw. wenn die Symptome neu sind und nach einigen Wochen nicht weg gehen .

Leni
Beiträge: 135
Registriert: 21. Mär 2018 - 14:04

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von Leni » 21. Mär 2018 - 15:05

Vielleicht liegt es auch an der Ernährung. :? Vielleicht zu viele Süßigkeiten. Ich hab davon gehört, dass man auch davon sehr unreine Haut bekommen kann. Manchmal kann man aber auch eine Allergie gegen ein einzelnes Lebensmittel haben . Am besten von einem Arzt das abklären lassen.

JohannaBauer
Beiträge: 162
Registriert: 16. Okt 2017 - 14:27

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von JohannaBauer » 05. Apr 2018 - 9:29

Ich habe auch mal gelesen, dass zu viel Pflege auch nicht gut ist. Wie gesagt, dass ist schwer so zu beurteilen.

mami75
Beiträge: 106
Registriert: 20. Apr 2018 - 11:00

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von mami75 » 22. Jun 2018 - 7:11

Lasst euch doch mal vom Hautarzt über die richtige Hautpflege informieren und nutzt nur Produkte, die für sensible Haut geeignet sind.

Michaela32
Beiträge: 5
Registriert: 06. Apr 2017 - 14:36

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von Michaela32 » 09. Jul 2018 - 10:40

Rooibos hat geschrieben:
19. Mär 2018 - 15:11
Hallöchen,

meine Tochter hat die Pubertät eigentlich schon hinter sich, allerdings hat sie noch immer mit schlechter Haut zu kämpfen. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob es sich tatsächlich um Akne handelt, denn neben Pickeln hat sie auch einige sehr gerötete Stellen, vor allem am Hals. Vielleicht ist es doch ein Ausschlag?
Was hat euch denn so bei schlechter Haut, Pickeln etc. geholfen? Oder sollen wir gleich zum Hautarzt gehen?

LG
Ihr solltet in diesem Fall auf jeden Fall einmal den Hautarzt aufsuchen um auf Nummer sicher zu gehen. Um meine unreine Haut in den Griff zu bekommen, hat bei mir Gerstengras (vitaminexpress.org/de/gerstengras)sehr gut geholfen. Das könnt ihr auf jeden Fall auch einmal ausprobieren ohne den Arzt aufzusuchen.

LG

Herr Greiter

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von Herr Greiter » 20. Jul 2018 - 9:58

Hallo in die Runde!

Ich würde mal sagen, dass es 2 Ansätze gibt, die man bei der Behandlung von Akne verfolgen kann.
- Ursachensuche und darauf abgestimmte Lösungsversuche
- Arzt besuchen


Der erste Ansatz verfolgt so ein bisschen die Strategie, dass man es selber versucht Akne und Hautirritationen zu behandeln. Warum könnte man Akne haben? War Akne schon immer da oder kam es plötzlich zu Hautirritationen? Denn wenn es plötzlich kam, gibt es meistens auch ein Ursache, einen bestimmten Grund, einen Auslöser. Ungesunde Ernährung ist beispielsweise so ein Auslöser oder Stress auf der Arbeit. Wenn man diese "Baustellen" angeht, kann man vielleicht selber die Probleme in den Griff bekommen. Sprich: Gesunde Ernährung, Sport, ausreichend Freizeit.

Sollte jedoch es nicht zu erklären sein, warum man Akne hat, dann ist der Besuch eines Hautarztes eine Möglichkeit. Die kennen sich damit aus und wissen, was zu tun ist. Ich bin für Arztbesuche immer offen, denn sie wissen Bescheid und haben es studiert. Die müssen es ja wissen. Als ich gemerkt habe, dass meine Sehkraft deutlich verloren hat, habe ich mich auch an eine Augenklinik gerichtet. Dann wurden meine Augen bei iclinic-laser.de gelasert, sodass ich meine Sehkraft gewonnen habe. Und ich muss keine Brille tragen!

Schönes Wochenende!

Lineaa.95
Beiträge: 103
Registriert: 15. Mai 2018 - 10:19

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von Lineaa.95 » 20. Jul 2018 - 17:09

Am besten gehst du mal zu eienm Hautarzt, vielleicht hast du ja Hormonstörungen. Da hilft dann ja auch keine Crme, wenn es mit deine Hormonen zu tun hat.

Vorad
Beiträge: 3
Registriert: 13. Aug 2018 - 15:25

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von Vorad » 14. Aug 2018 - 13:48

Zum Hautarzt gehen bzw. sich dahin überweisen lassen. Bis dahein eine milde Waschlotion wie https://www.1plushygiene.de/de/gesamtes ... aare1.html verwenden. Vielleicht wird es dadurch etwas besser.

Jeloy
Beiträge: 4
Registriert: 14. Aug 2018 - 11:36

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von Jeloy » 22. Aug 2018 - 12:11

Ich würde dir raten, mal eine Kosmetikerin aufzusuchen. Meine konnte mir nach jahrelangen Hautproblemen sehr schnell helfen, gleich nach der ersten Behandlung war meine Haut deutlich besser... die wird dir auch die Produkte nennen können, die für die Hautpflege genutzt werden sollten. Ich hab da lange total falsche Sachen benutzt, weil ich gar nicht wusste, welchen Hauttyp ich habe. :shock: :?

janikka
Beiträge: 2
Registriert: 26. Sep 2018 - 10:45

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von janikka » 26. Sep 2018 - 11:06

Hallo Ihr Lieben,

ich spreche aus Erfahrung: mir hat der Zistrosentee und Zistrosencreme aus Internet sehr geholfen, plus ein Tonikum aus dem Tee gemacht und jeden Tag früh und Abend aufgetragen mit einem Wattepads. Zistrose hat sehr viele antyvirale und antybakterielle Eigenschaften, auch sehr gesund als ein Tee. Das sind natürlich Symptomebekämpfungen und es wäre wichtig die Ursachen zu finden. Auch der Verzicht auf Milchprodukte und zucker machen einen Unterschied dazu auch wichtig Vit. A und Zink für die Haut

Viel Erfolg

kola
Beiträge: 55
Registriert: 13. Aug 2018 - 20:25

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Beitrag von kola » 05. Dez 2018 - 20:41

Da möchte ich auch gerne was dazu sagen.
Und zwar habe ich auch Probleme mit meiner Haut und habe bereits so einiges versucht. Unter anderem habe ich mir auch einige Infos gesucht wenn es um neue Produkte für die Haut geht.

Bei meiner Suche habe ich dann auch den Shop von https://www.shop-strese.de/ gefunden. Die haben so viel Produkte wenn es um Haut & Haare geht, kann man sich auch echt umsehen.

Was man aber auch machen sollte ist, dass man sich zum Arzt begeben sollte weil der einem auch am besten sagen kann, was mit der Haut los ist.
Ist aber natürlich dir überlassen wie du die Sache angehst. Richtige Pflege ist aber sehr wichtig.

Antworten