Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Keine Ahnung wo eure Frage hinpasst? Stellt sie hier, im schlimmsten Fall verschieben wir sie an die richtige Stelle.
Witchy
Beiträge: 1
Registriert: 06. Jun 2017 - 9:22

Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Witchy » 08. Aug 2017 - 9:04

Grüße in die Runde :)

Folgendes Problem: Wir spielen mit dem Gedanken uns eine Popcornmaschine zu kaufen, da unser 11 jähriger Sohn bald Geburtstag hat und ein wahrer "Popcornfreak" ist und sich das gerne zu seinem Kindergeburtstag wünscht. Lohnt sich das?

Mein Mann und ich haben jetzt schon eine Weile im Internet gestöbert und haben dabei einen Beitrag gefunden, der die verschiedenen Arten von Popcornmaschinen beschreibt. Allerdings wissen wir nun nicht was sich genau für ein 11 jähriges Kind lohnt, dass vielleicht 1 Mal die Woche Popcorn isst?! Eher Heißluftmaschinen? Profi Popcornmaschinen? Hätten ja nicht gedacht das es da so viel Auswahl gibt und wir wollen da jetzt auch kein Vermögen für Ausgeben....

Vielleicht hat ja jemand hier im Forum Erfahrungen damit gesammelt oder kann da ein bestimmtes Gerät empfehlen.. :?:

Danke schon einmal im Voraus
Witchy

Albert
Beiträge: 4
Registriert: 25. Dez 2017 - 14:41

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Albert » 16. Jan 2018 - 22:41

Hallo.

Wir haben auch so eine Popcornmaschine aber die wird wirklich sehr selten benutzt. Der Vorteil ist eben, man tut nur die Maiskörner rein, den Deckel drauf und schon hat man wenige Minuten später den Popcorn. Der Nachteil ist meiner Meinung nach der Geschmack. Wenn Salz und das Öl erst am Ende dazukommen, schmeckt es eben nicht so gut als wenn Salz und Öl von vornherein mit dabei sind, wie bei der Zubereitung in der Pfanne.

Gulli89
Beiträge: 34
Registriert: 15. Jan 2018 - 12:18

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Gulli89 » 18. Jan 2018 - 11:09

Ich habe mir auch mal eine besorgt aber war überhaupt nicht begeistert von der Maschine also mache ich es ganz old school

Leni
Beiträge: 135
Registriert: 21. Mär 2018 - 14:04

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Leni » 22. Mär 2018 - 11:02

Ich habe eine und ich finde es hat sich schon gelohnt. Habe sie seit vielen Jahren. Aber in den letzten Monaten habe ich sie auch nicht mehr benutzt. Eine Garantie gibt es nie, dass die Jahrelang benutzt wird ;) Aber warum sollte man was anderes Schenken, wenn er sich die unbedingt wünscht. =)

Leni
Beiträge: 135
Registriert: 21. Mär 2018 - 14:04

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Leni » 22. Mär 2018 - 11:03

Aber wie schon erwähnt kann man das auch einfach im Topf machen, Erfahrung damit habe ich aber nicht.

Agata

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Agata » 02. Apr 2018 - 22:06

Hallo zusammen,

Popcorn kann im Haushalt verschiedentlich hergestellt werden, klassischerweise im Topf oder der Mikrowelle.
Wir bereiten sehr oft im Topf :mrgreen:
Diese Zubereitung ist denkbar einfach. Man braucht - einen Topf mit Deckel, Öl, Popcornmais, Schüssel zum umfüllen.
Gesamtzeit ca. 3-4 Minuten. Öl in den Topf geben bis der Boden gut bedeckt ist (2-3 Esslöffel). Im Anschluß das Popcornmais in den Topf geben so dass der Boden knapp bedeckt ist. Den Deckel aufsetzen nicht vergessen.
Jetzt die Herdplatte aufheizen bis das erste Popcorn aufpoppt, sofort die Hitze herunter fahren und den Topf immer wieder hin und her rütteln bis kein ploppen mehr zu hören ist. Umgehend den Topf von der Herdplatte nehmen.
Hat der Topf einen Sandwichboden der noch lange Hitze abgibt dann umgehend dolphins pearl spielen mit dem Kochlöffel umrühren und das Popcorn in eine Schüssel umfüllen. Es besteht die Gefahr des anbrennens. Auch während des Vorganges immer auf Hitze achten und den Topf auf der Herdplatte hin und her rütteln.

Gast

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Gast » 05. Apr 2018 - 16:19

Agata hat geschrieben:Hallo zusammen,

Popcorn kann im Haushalt verschiedentlich hergestellt werden, klassischerweise im Topf oder der Mikrowelle.
Wir bereiten sehr oft im Topf :mrgreen:
Diese Zubereitung ist denkbar einfach. Man braucht - einen Topf mit Deckel, Öl, Popcornmais, Schüssel zum umfüllen.
Gesamtzeit ca. 3-4 Minuten. Öl in den Topf geben bis der Boden gut bedeckt ist (2-3 Esslöffel). Im Anschluß das Popcornmais in den Topf geben so dass der Boden knapp bedeckt ist. Den Deckel aufsetzen nicht vergessen.
Jetzt die Herdplatte aufheizen bis das erste Popcorn aufpoppt, sofort die Hitze herunter fahren und den Topf immer wieder hin und her rütteln bis kein ploppen mehr zu hören ist. Umgehend den Topf von der Herdplatte nehmen.
Seit wir unsere neue Küche haben, mach ich es auch wie beschrieben :). Habe früher meine Mikrowelle dazu genutzt. Heute nutze ich die nur noch zum Angrillen von Gemüse :). Erspart mir mega den ärger, wenn ich mitten beim kochen bin.

Um deine Frage aber vollends abzuschließen: NEIN! - Meiner Meinung nach lohnt sich der kauf einer Popcornmaschine eben aus dem Grund nicht, da du nicht ständig darauf zurückgreifen wirst. Demnach erfüllt es als Haushaltsgerät, das seinen gewissen Platz beansprucht, nur bedingt seinen Zweck..

Kann man jetzt auf alle Haushaltsgeräte beziehen aber ich denke wir verstehen uns :)!

Grüße dich

michaelse

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von michaelse » 19. Jul 2018 - 21:26

Ich habe eine Popcornmaschine zu Hause aber benutze sie leider nicht so oft. Tolles Teil sogar mit Licht und gibt ein bisschen Kinoflair. Leider wird es sehr schnell heiß wenn man Massen damit macht :wink:

Egal ob Popcornmaschine oder ein anderes Geschenk. Was man auf jeden Fall machen sollte, ist eine Geburtstagskarte schreiben. Gerade in der digitalen Zeit finde ich es um so schöner wenn man zum Geburtstag eine Karten mit ein paar persönlichen Worten bekommt :) Vielleicht sogar ein Gedicht - das ist zwar schwerer aber der Beschenkte merkt, dass man sich Mühe gegeben hat. Gut reimen ist vielleicht wirklich nicht jedermanns Sache aber es gibt auch viel Hilfe im Internet über Sprüche zum Geburtstag.

Schreib mal wie es mit der Popcornmaschine jetzt so läuft!

mami75
Beiträge: 106
Registriert: 20. Apr 2018 - 11:00

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von mami75 » 06. Nov 2018 - 8:35

Aber Popcorn kannst du ganz einfach in einem Topf machen, ohne Maschine :)

Endy
Beiträge: 14
Registriert: 17. Nov 2018 - 19:16
Wohnort: Berlin

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Endy » 19. Nov 2018 - 13:38

Für mich lohnt sie sich nicht. Wie isst man Popkorn? Jeden Tag?
Popkorn kann man auch im Topf oder in der Mikrowelle machen...

kola
Beiträge: 66
Registriert: 13. Aug 2018 - 20:25

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von kola » 21. Nov 2018 - 23:31

Wenn man Popcorn mag :)

Herold
Beiträge: 6
Registriert: 27. Aug 2018 - 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Herold » 22. Nov 2018 - 23:12

Hallo liebe Gemeinde,
Ich finde, dass so etwas besonders bei Geburtstagsfeiern sehr interessant für die kleinen Gäste wäre. Noch eine weiter interessante Anschaffung wäre so eine Zuckerwattemaschine. Wir haben uns letztes Jahr für die Geburtstagsfeier eine gemietet, die Kinder waren verrückt nach Zuckerwatte, es war der totale Partyknaller. Es wäre nicht schlecht so eine Maschine zu kaufen und für diverse Feiern zu benutzen, seien es Geburtstags- , Silvester- oder Weihnachtsfeiern.
Beste Grüße

Saand
Beiträge: 43
Registriert: 05. Apr 2018 - 10:10

Re: Lohnt sich eine Popcornmaschine?

Beitrag von Saand » 23. Nov 2018 - 10:49

Wir haben eine und wir nutzen sie regelmäßig. Ich liebe Popcorn, für mich lohnt sich so eine Maschine also. :)

Antworten