Seite 1 von 1

Versuch zur Aerodynamik bei Flugzeugen im Physikunterricht

Verfasst: 14. Feb 2011 - 13:31
von Gast : MJeli
Ich mus ein Referat halten und will zum thema Aerodynamik bei Flugzeugen einen Versuch zeigen, leider weiß ich nicht was für einen Versuch.


Bitte helft mir und schickt mir einfache Versuchsideen oder Internetseiten mit tollen Versuchen zu diesem Threma,Vielen Dank schon mal im voraus,MJeli.


























danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: Versuch zur Aerodynamik bei Flugzeugen im Physikunterric

Verfasst: 14. Feb 2011 - 17:43
von Karo5
[quote="Gast : MJeli"]Ich mus ein Referat halten und will zum thema Aerodynamik bei Flugzeugen einen Versuch zeigen, leider weiß ich nicht was für einen Versuch.


Bitte helft mir und schickt mir einfache Versuchsideen oder Internetseiten mit tollen Versuchen zu diesem Threma,Vielen Dank schon mal im voraus,MJeli.


quote]

-------

hallo, der einfachste Versuch, der den sogenannen Auftrieb eines Flugzeugflügels zeigt geht so: Du nimmst zwei Postkarten (oder ähnlich steifes Kartonpapier) und knickst an der Schmalseite jede Karte einmal so etwa 1 cm um. Dann biegst du die Karten in Längsrichtung leicht, so dass sie eine Wölbung machen. Die Wölbung sollte so aussehen wie diese Klammer ( .
Der Knick sollte an der "Hohlseite" der Wölbung sein, also hier (' , wo jetzt das Apostroph sitzt....

Jetzt kann man beide gebogenen Karten über je einen Bleistsift hängen und sie mit der Wölbung nahe aneinander halten, so ') ('.
Wenn man jetzt von oben in die Lücke zwischen den Karten bläst, werden diese aneinander gedrückt. Das ist derselbe Effekt, der den gewölbten Flugzeugflügel nach oben drückt. Dadurch wird das Flugzeug "getragen", besser gesagt, es hängt an dem geringeren Luftdruck oberhalb des Flügels, der dadurch entsteht, dass die Luft halt über der Wölbung schneller stömt als unterhalb (oder zwischen den Karten schneller als außerhalb).

Viel Erfolg!

vm

Re: Versuch zur Aerodynamik bei Flugzeugen im Physikunterric

Verfasst: 17. Nov 2013 - 10:28
von neugieristgesund
Weshalb entsteht denn zwischen den Platten ein Unterdruck? Weil die Stromlinien näher beisammen liegen, oder weil sie durch dei Wölbung einen längeren WEg haben?

Re: Versuch zur Aerodynamik bei Flugzeugen im Physikunterric

Verfasst: 18. Nov 2013 - 19:25
von Quadrat
"es hängt an dem geringeren Luftdruck oberhalb des Flügels, der dadurch entsteht, dass die Luft halt über der Wölbung schneller stömt als unterhalb "
-> längerer Weg