1-Eurp.Job PRO und CON

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: 1-Eurp.Job PRO und CON

Re: 1-Eurp.Job PRO und CON

von Shaldon » 06. Mär 2018 - 11:44

Ich bin ja auch ein Fan von Statistiken und bei diesem Thema passt das ja auch ganz gut wie ich finde. Man kann die ja dann auch grafisch mit Diagrammen hinterlegen und dazu dann was sagen. Besser als soviel Text zu haben. Die Seite scheint ja auch viele Informationen her zu geben.

Re: 1-Eurp.Job PRO und CON

von jalando » 19. Feb 2018 - 14:54

Statistiken finde ich auch gut für das Thema

Re: 1-Eurp.Job PRO und CON

von Dorotana » 13. Feb 2018 - 12:20

Vielleicht könntest du noch Statistiken dazu bringen, wie viele Sozialhilfeempfänger denn mit 1-Euro-Jobs aufstocken

1-Eurp.Job PRO und CON

von JohannaBauer » 06. Dez 2017 - 14:26

Hallo liebe Community,

ich muss in meiner Ausbildung eine Diskussion beginnen über das Thema 1-Euro-Job. Es wird zwei "Seiten" geben einmal die 1 Euro Jobs befürworten und dann die, die das abschaffen wollen.
Nun muss ich als erster eine allgemeine Zusammenfassung über das Thema geben, also was ist ein 1-Euro-Job, wie viel wird vergütet Arbeitszeit etc.

Ich hab schon angefangen meine Rede zu schreiben und hab meine Informationen hauptsächlich aus dieser Seite (Quelle: https://www.hartz4hilfthartz4.de/ein-euro-job/) entnommen.

Meine Frage ist, kann mir irgendjemand vielleicht weiter helfen? Glaubt ihr diese Informationen reichen aus für eine gute Rede?

Danke im Voraus für eure Antworten.

Nach oben