physik 10 klasse freier fall

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: physik 10 klasse freier fall

Re: physik 10 klasse freier fall

von Hamm-girl » 14. Jun 2015 - 17:11

Sehr schöne Antwort - suuupi :-)

von Jan Behrens » 13. Apr 2005 - 15:05

Als "freien Fall" bezeichnet man ein Gegenstand richtung Erdmittelpunkt(meistens also Richtung Boden :D ) beschleunigt wird (also schneller wird).

Durch die Anziehungkraft unserer Erde wird er immer schneller.
Die Erdanziehung beschleunigt den Gegenstand mit 9,8 m/s²
Mit 10m/s² lässt sich aber besser rechnen, und meist ist es genau genug.

Dabei wird die Reibung an der Luft nicht beachtet. In der Praxis funktioniert das also nur im Bremer Fallturm, da kann man eine Röhre von 117m komplett evakuieren (also luftleer machen).

Unter diesen Bedingungen gilt die Formel:
s=0,5*g*t²

Also:
Die Strecke die der Gegenstand zurücklegt= 0,5 * Erdbeschleunigung * Fallzeit zum quadrat.

Fällt ein Gegenstand also 10 sec. gilt:
Strecke =0,5 * 10m/s² * (10s)²= 500m

Auf dem Mars oder Mond muss man natürlich für "g" was anderes einsetzen.

physik 10 klasse freier fall

von obtymal » 13. Apr 2005 - 11:08

bitte um hilfe. was ist freier fall, wo kommt er vor? beschleunigung?ich habe keine ahnung worum es bei dem freien fall geht! bitte bitte helft mir!!!!

Nach oben