Gedächtnistrainingübungen

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Gedächtnistrainingübungen

Re: Gedächtnistrainingübungen

von Koerbi1990 » 27. Jan 2019 - 17:14

Dafür gibt es mittlerweile auch diverse Apps... einfach mal in den entsprechenden App-Stores stöbern. .)

Re: Gedächtnistrainingübungen

von fischileinchen » 24. Jan 2019 - 14:56

Hey!

Schon einmal von Gehirngymnastik gehört? Mit Bewebung lernt man effektiver. Gibt mehrer Übungen, die helfen können, die Gehirnleistung wieder zu steigern. Siehe hier: https://www.fid-gesundheitswissen.de/sp ... brain-gym/

Interessant wäre auch zu wissen, welcher Lerntyp dein Sohn ist. Vielleicht lernt er besser, wenn er den Stoff hört, oder ihn nochmal selbst aufschreibt. (-auditiver, visueller oder motorischer Lerntyp?)

Beste Grüße und gutes Üben!

Gedächtnistrainingübungen

von Rooibos » 24. Jan 2019 - 12:19

Hallo!

Aufrund von Lernschwierigkeiten bin ich auf der Suche nach Gedächtnistrainingsübungen für meinen Sohn. Er ist öfter unkonzentriert und dadurch auch rasch frustriert, wenn Lernstoff dann nicht so in seinen Kopf will, wie er es gerne hätte und dann auch nicht viel Zeit zum Spielen bleibt, da er ja viel zu lernen und üben hat. Ich verstehe das. Er ist mit dem Kopf in der Freizeit und nicht bei der Sache. Er kann isch nicht auf ein Ding konzentrieren und er hasst es nur still am Schreibtisch zu sitzen und seine Hausübungen zu machen oder für Prüfungen zu büffeln. Wer hat das schon geliebt.. Ich will ihm jetzt helfen.
Habt ihr Übungen, die ich mit ihm mache könnte, die ihm helfen sich besser zu konzentrieren?

Besten Dank!

Nach oben