Was sind Quanten?

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Was sind Quanten?

von h.a.l.o. » 03. Jan 2008 - 11:58

Mach ich!

von Alive » 02. Jan 2008 - 21:45

Guck Dir die Videos auf Youtube an gibt einfach mal quanten als suchbegriff ein. Oder quantenmechanik,...

von h.a.l.o. » 02. Jan 2008 - 16:45

Kennst du Links zu diesen Versuchen?

von Alive » 02. Jan 2008 - 14:14

Natürlich ist das nicht alles! kannst ja mal nach dem doppelspalt-experiment gucken oder verschränkung oder.... wie du siehst gibt es viele verschiedene möglichkeiten es kennenzulernen und verstehen zu können.
MfG
Alive

von h.a.l.o. » 02. Jan 2008 - 9:38

Danke. Das mit der Katze kenn ich schon, ich habs in sonem Buch von Hazel Richardsen gelesen aber das das was mit Quanten zu tun hat wusst ich nicht.

von Alive » 01. Jan 2008 - 23:51

Wir wissen ja heute, dass Atome nicht mehr die kleinsten Teilchen sind. Ein Atom besteht aus Elektronen, Protonen, ...
So wird die Bezeichnung "Quanten" allgemein für Elementarteilchen (nicht mehr weiter teilbare Teilchen) benutzt.
Man muss sich vorstellen, dass die Teilchen sich nach der Quantenmechanik sowohl als Teilchen, als auch als Welle verhalten können.

Sie können buchstäblich zwei Zustände zugleich sein.
Vielleicht hast du schon einmal von der Schrödinger Katze gehört, denn hier wird dieses Prinzip sehr deutlich.[Es ist nur ein fiktives Experiment es wurde niemals durchgeführt. Wäre ja schade um die Katze^^]:
Schrödingers Katze, das Pop-Art-Symbol der Quantentheorie. In einer Kiste befindet sich eine Katze zusammen mit einem radioaktiven Präparat. Zerfällt ein Atom dieses Präparats, wird dies in einem Geigerzähler registriert. Daraufhin wird ein Hammer in Bewegung gesetzt, der eine Giftflasche in der Kiste zerschlägt - die Katze stirbt. Auf diese Weise hat man ein quantenmechanisches System, das radioaktive Atom, an ein Objekt aus unserer Alltagswelt, die Katze, gekoppelt. Für Objekte der Quantenwelt gilt, dass sie sich so lange in einer Überlagerung aller möglichen Messergebnisse befinden, bis eine Messung gemacht wird. Lange Rede kurzer Sinn. Erst wenn man nachsieht entscheidet der Zufall was mit der Katze geschieht.
So ist es auch mit den Quanten wenn man nicht misst, dann ist das WO oder in diesemfalle WAS unbestimmt (Heisenbergsche Unschärferelation). Es wird vom Zufall entschieden WO oder WAS es ist.

Ich hoffe ich konnte Dir einen kleinen Einblick in die Welt der Quanten zeigen.

ps: Auf youtube gibt es einen interessanten 3-Teiler hierzu
1.Teil: http://youtube.com/watch?v=JOMvH-NG34M

Was sind Quanten?

von h.a.l.o. » 01. Jan 2008 - 12:34

Ich hab mal gehört das in Atomen Quanten(oder so ähnlich)sind. Was sind das für Teile :?:

Nach oben